TimotheusStiftung – zuversichtlicher Blick nach vorn

Wed, 09 Jun 2021 11:23:24 +0000 von einem Redaktionsmitglied des Gemeindebriefs

Corona zwingt gegenwärtig zwar immer noch, das öffentliche, damit auch das kirchliche Leben herunterzufahren. Dennoch darf begründet davon ausgegangen werden, dass sich die Situation spätestens nach der Sommerpause Anfang September entspannen wird und wir auch in unserer Kirchengemeinde wieder Gottesdienste und weitere Gemeindeveranstaltungen mit größeren Teilnehmendenzahlen und realen Begegnungsmöglichkeiten durchführen können. Die TimotheusStiftung blickt daher zuversichtlich nach vorn und weist in Abstimmung mit dem Kirchenvorstand schon heute auf folgende Veranstaltungen hin, zu denen dann rechtzeitig eine gesonderte Einladung ergeht:
 
Weinfest 
am Freitag, 10. September, ab 18.00 Uhr, mit Präsentation der neuen Stiftungsweine und Old Virginny Jazzband.
 
Timotheustag und Stiftungsempfang 2021
am Sonntag, 19. September, 10.00 Uhr, mit Professorin Dr. Julia Helmke, Generalsekretärin des Deutschen Ev. Kirchentages, als Gastpredigerin.
 
Sukkot-(Laubhütten-)fest 
am Donnerstag, 23. September (Besuch der zentralen jüdischen Laubhütte in der Stadt gegen 17.00 Uhr, jüdische Musik in Timotheus ab 19.00 Uhr) anlässlich der jüdischen Feiern zu „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“.
 
Pilgerwanderung 
am Samstag, 2. Oktober, auf dem Sigwardsweg rund um Idensen, Start 9.00 Uhr ab Bismarckbahnhof.
 
„Hier stehe ich, ich kann nicht anders“ – Luther vor dem Reichstag zu Worms vor 500 Jahren 
am Samstag, 30. Oktober, 19.00 Uhr, Vortrag und Diskussion mit dem Göttinger Theologen und Lutherkenner Professor Dr. Thomas Kaufmann.
 
Timotheustag und Stiftungsempfang 2022
am Sonntag, 23. Januar 2022, 10.00 Uhr, mit Landesbischöfin a.D. Margot Käßmann als Gastpredigerin.
 
Alle Mitglieder unserer Kirchengemeinde sowie der benachbarten Kirchengemeinden und alle weiteren Interessierten aus unseren Stadtteilen sind zu jeder Veranstaltung herzlich eingeladen.
 
Rolf Bade